Italien - Marken

Marken
An der Adria-Küste in der Mitte Italiens befindet sich die Region Marken. Schon die Kelten betrieben hier Weinbau, welcher durch die Etrusker fortgeführt wurde. Die Weinberge haben eine Fläche von 16.000 Hektar. Ein kühles, gemäßigtes Klima mit warmen und trockenen Sommern wird durch das Meer und das im Westen liegende Gebirge geschaffen. Der Anbau erfolgt fast ausschließlich auf Hängen mit oft lehmhaltigem Boden und teilt sich je zur Hälfte in Rot- und Weißweine auf.
1 bis 13 (von insgesamt 13)